22.10.2016 „Direttissima 2.0“ – Wandern ohne Umweg

Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade und genau so wandern wir. Immer gerade aus, querfeldein, komme was wolle. Die Neuauflage unserer beliebten Aktion vom letzten Jahr. Mit einem anderen Ziel aber mindestens genauso viel Spaß!

Outdoor-Kids_Einladung Diretissima_2_0.p
Adobe Acrobat Dokument 460.4 KB

Die Outdoor-Kids auf direktem Weg

 

 

Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine gerade. Genau so sind die Outdoor-Kids am letzten Samstag in Richtung Ebersbach zum Sulpacher See gewandert. Nachdem wir uns, wie immer an der Hütte am See getroffen hatten, marschierten wir, noch der Straße folgend, zur Umgehungsstraße beim Treff 3000 und überquerten sie dort. Ab diesem Zeitpunkt folgten wir nur noch dem Richtungspfeil des GPS Gerätes, das wir vorher mit den Koordinaten des Sulpacher Sees gefüttert hatten. Zuerst quer durch ein Maisfeld, jedoch immer zwischen den Pflanzen um nichts kaputt zu machen, danach über Wiesen bis zur Verbindungsstraße zwischen Schlierbach und Bünzwangen. Diese überquerten wir und gingen schnurgerade in Richtung Anhöhe zwischen Schlierbach und Rosswälden. Ausnahmen von unserem gerade Weg machten wir nur wenn es gar nicht anders ging, Z.B. wenn Jonas uns vor einem Acker darüber informiert, dass hier bereits frisch eingesät war. Nach einem kleinen Schlenker ging es dann aber wieder geradeaus bis in den Wald hinein. Bei einem Jägerhochsitz machten wir eine kleine Pause bei Keksen und Apfelsaftschorle, um danach unseren Weg bolzgerade fort zu setzen. Durch Brombeerhecken, über querliegende Bäume und durch dichtes Unterholz bahnten sich die Kids ihren Weg bis wir nach ca. 3,5 Kilometern vor dem Sulpacher See standen. Hier blieb genug Zeit um den See zu erkunden und sich, wenn es nicht schon passiert war, im Schlamm richtig schön einzusauen. Sorry lieber Mütter, aber das musste sein. Unser Rückweg führte dann über den Rauhwiesenhof von Familie Keyl (Bild), den wir letztes Jahr besucht hatten, zurück nach Schlierbach. Gegen 17:20 Uhr kamen wir wieder an der Hütte am See an. Allen Kids und auch den Betreuern Giovanni und Armin, hat es wieder viel Spaß gemacht. Wir freuen uns schon auf unsere nächste Aktion am 19. November. Dann werden wir an der Hütte am See eine schöne Deko für die bevorstehende Adventszeit basteln.  

Kontakt:

Armin Kaiser (l)

Tel: 0170-4407596

Giovanni Capozio (r)

Tel. 0172-7313963

 

Mail:  

outdoor-kids@gmx.net